Herz-Kreislaufsystem

Bekanntlich wird die relative, max. Sauerstoffaufnahme (rel. VO2max) immer noch als das sog. „Bruttokriterium“ der Ausdauerleistungsfähigkeit angesehen. Sie setzt sich aus dem Herzminutenvolumen (HMV) und der arterio-venösen Sauerstoffgehaltsdifferenz (avDO2) zusammen. Das HMV seinerseits ergibt sich aus dem Schlagvolumen und der Herzfrequenz. Das Schlagvolumen stellt damit eine wichtige Kenngröße für die Versorgung des Organismus mit Sauerstoff dar. Studien haben gezeigt, dass das Schlagvolumen bei trainierten Kindern größer als bei nicht nicht trainierten Kindern ist. Das belegt die auch bei präpubertären Kindern bekannte gute Trainierbarkeit der aeroben Ausdauer. Darüber hinaus ist das Verhältnis zwischen Körperoberfläche und Schlagvolumen ähnlich wie bei Erwachsenen. Der Organismus stellt sich auf die jeweiligen metabolischen Anforderungen im Alternsgang ein. Das verdeutlichen auch seit langem bekannte Ergebnisse, nach denen ...
Um auf diesen Inhalt zugreifen zu können, musst Du vorher eines der folgenden Produkte kaufen: DTB Online Campus - C-Trainer-Fortbildung, DTB Online Campus - C-Trainer-Ausbildung, DTB Online Campus - B-/A-Trainer-Ausbildung, DTB Online Campus - B-/A-Trainer-Fortbildung oder Kinder- und Jugendtraining.