Der Altersabschnitt zwischen dem 10. und 12. Lebensjahr wird als das beste motorische Lernalter bezeichnet. Die günstigen körperlichen Voraussetzungen führen zu schnellen Fortschritten in der Entwicklung der Tennistechnik. Die Grundlagen einer vielseitigen Technik müssen in diesem Zeitraum bis zur Feinform erworben werden, so dass der Ausbildung der Schlagtechniken in diesem Alter höchste Priorität einzuräumen ist. Aufbauend auf dem Grundlagentraining ist parallel zum Tennistechniktraining die weitere Ausbildung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten fortzuführen. In der Phase des Aufbautrainings müssen sich die Inhalte des Konditionstrainings vermehrt an den tennisspezifischen Anforderungen orientieren. Im Hinblick auf eine Karriere im Leistungstennis ist eine gezielte koordinative und konditionelle Ausbildung in diesem Alter von wesentlicher Bedeutung. Eine Spezialisierung des Trainings auf ausschließlich Tennis führt zwar zu frühen ...
Um auf diesen Inhalt zugreifen zu können, musst Du vorher eines der folgenden Produkte kaufen: DTB Online Campus - C-Trainer-Fortbildung, DTB Online Campus - C-Trainer-Ausbildung, DTB Online Campus - B-/A-Trainer-Ausbildung, DTB Online Campus - B-/A-Trainer-Fortbildung oder Kinder- und Jugendtraining.