Grundlagen des Tennisunterrichts

Wenn auch exakte Zuweisungen des besten Lernalters oder Einschränkungen der Trainierbarkeit im Lichte neuerer Untersuchungen sehr problematisch sind, so können dennoch aus einer gewissen trainingsmethodischen und pädagogischen Logik sogenannte entwicklungs- und kindgemäße Vorgaben des Trainings abgeleitet werden. Lehrende präsentieren nicht nur Lerninhalte, sondern auch sich selbst als handelnde und leitende Person. Zudem kommunizieren sie ständig – bewusst oder unbewusst. Das vorliegende Methodikmodul hat vorrangig die Zielsetzung, lehrmotivierten Traineranwärtern und -anwärterinnen die erforderlichen Kompetenzen zu vermitteln, um Lern- und Trainingsprozesse planmäßig, zielgerichtet und erfolgreich initiieren, steuern und kontrollieren zu können. Wenn auch der übergeordnete Bildungs- und Erziehungsanspruch herausgestellt und begründet wurde, stehen doch im alltäglichen Trainingsbetrieb oftmals die motorischen Aneignungsprozesse im Vordergrund. Lernen entsteht in der Auseinandersetzung der Lehrenden und Lernenden ...
Um auf diesen Inhalt zugreifen zu können, musst Du vorher eines der folgenden Produkte kaufen: DTB Online Campus - C-Trainer-Fortbildung, DTB Online Campus - C-Trainer-Ausbildung, DTB Online Campus - B-/A-Trainer-Ausbildung, DTB Online Campus - B-/A-Trainer-Fortbildung oder Methodik.