Diverse Coaches

Best practice

Traditionell bildete die „Best Practice der Referenten und anderen“ den Abschluss des Tenniskongresses. Das Spektrum reichte von Übungen zur Life – Kinetik über Trainingsformen zum Angriff, Koordinationsübungen und Aufwärmübungen der Referenten, Niklas Höfken, Gudio Fratzke, Ruben Neyens, Alex Jakubec und Philipp Born. Als Überraschungsreferent trat Matthias Stach auf den Platz und demonstrierte eindrucksvoll einen methodischen Weg zum Erlernen des Ball durch die Beine nach dem Rückwärtslaufen.

Referenten

Niklas Höfken | Guido Fratzke | Ruben Neyens | Alex Jakubec | Dr. Philipp Born | Matthias Stach