Hans-Peter Born

Wettkämpfe und Turniere innerhalb der langfristigen Leistungsentwicklung

Kinder und Jugendliche sind für Wettkampfformen innerhalb des Trainings ebenso zu begeistern, wie zur Teilnahme an Turnieren. Doch eine entscheidende Frage für Eltern ist: wieviel Turniere sollen Kinder spielen? Welche Unterschiede macht man in den diversen Altersphasen? Wieviel soll ein Kind trainieren? Wenn jemand die Gefahren von Übertraining und Drop-Out bei Jugendlichen kennt, dann Hans-Peter Born. Praktisch jedes Talent im Deutschen Jugendtennis fiel während der 26 Jahre als Bundestrainer in einer gewissen Altersphase in seinen Bereich - so auch unter anderem Alexander Zverev und Sabine Lisicki.

Referent

Seit mehr als 26 Jahren Bundestrainer DTB | Leiter der Trainerausbildung DTB | Mitglied ITF Coaches Commission seit 1996 | Trainer des Jahres 2006 und 2018 | Tennis Europe Award for Coaches 2011 | Diplom-Sportlehrer | Diplom-Trainer